Coverbild

Denkmalschutz und Sanierung. Rechtshandbuch
Mit Musteverträgen zum Kaufvertrag, Bauträgervertrag, Bestandsaufnahmevertrag, Architektenvertrag und Bauvertrag

Gebundene Ausgabe, Lexxion Verlag, Erschienen: 2. Auflage., Erschienen: September 2008, 492 Seiten, ISBN: 3939804444, EAN: 9783939804444

versandicon
Kostenfreie Lieferung*:
Donnerstag, 25. September
Express-Lieferung für 1,99 €*:
Mittwoch, 24. September
*Kostenfreie Lieferung und Express gelten nur in Deutschland. Weltweiter Versand: 5 € Mehr Informationen
NEU € 68,00  inkl. MWSt. Neuware In den Warenkorb
Auflage: 2. Auflage.
Erschienen: September 2008
Seiten: 492
Sprache: ger
Preis: 68,00 €
Maße: 236x174x43
Einband: Gebundene Ausgabe
ISBN: 3939804444
EAN:9783939804444
Inhaltsverzeichnis
VorwortV
InhaltsübersichtIX
Teil A - Steuerliche Vorteile
I.§ 7 i EStG1
1.Die beiden Tatbestände des § 7 i Abs. 1 EStG1
a.Modernisierung als Bauherr, § 7 i Abs. 1 Satz 1 EStG1
aa.Erhaltungsaufwand1
bb.nachträgliche Herstellungskosten1
cc.Abgrenzung nachträgliche Herstellung/Erhaltung2
dd.Anschaffungsnaher Aufwand4
ee.StÄndG 2003, Einführung des § 6 Abs. 1 Nr. 1 a EStG5
b.Modernisierung als Käufer, § 7 i Abs. 1 Satz 5 EStG5
2.Nutzung im Rahmen einer Einkunftsart6
3.Zeitlicher Anwendungsbereich8
4.Der Tatbestand des § 7 i Abs. 1 EStG10
a.Überblick10
b.Begünstigte Personen10
5.Begünstigte Objekte11
a.Gebäude11
b.Im Inland belegen12
c.Baudenkmal12
6.Begünstigte Baumaßnahmen13
a.Zur Erhaltung des Gebäudes als Baudenkmal13
b.Zur sinnvollen Nutzung erforderlich16
c.Entstehung eines anderen Wirtschaftsgutes18
d.Garagen und Stellplätze19
e.Aufwendungen auf Gebäudeteile (§ 7 Abs. 1 Satz 3 EStG)20
f.Gebäudegruppe oder Gesamtanlage (§ 7 i Abs. 1 Satz 4 EStG)20
7.Begünstigte Anschaffungskosten ( § 7 Abs. 1 Satz 5 EStG)22
a.Der Tatbestand des § 7 i Abs. 1 Satz 5 EStG22
b.Erhaltungsaufwendungen23
8.Die Bemessungsgrundlage für die erhöhten Absetzungen in den Fällen des § 7 i Abs. 1 Satz 5 EStG24
a.Aufteilung des Kaufpreises24
b.Restwertmethode27
c.Ermittlung der Verkehrswerte28
aa.Grund und Boden, Altbau28
bb.Modernisierung29
aaa.Maßgeblichkeit der Kosten29
bbb.Berechnung der zu bescheinigenden Kosten30
ccc.Zu berücksichtigende Kosten30
d.Nur die nach Abschluss des Kaufvertrags entstandenen Kosten35
e.Nachweis der Baukosten durch den Verkäufer38
f.Besondere Probleme beim Gesamtobjekt39
aa.Einheitliche Feststellung der Bemessungsgrundlage durch das Betriebsfinanzamt39
bb.Bekanntgabe des Feststellungsbescheides40
cc.Rechtsbehelfsbefugnis41
dd.Schutz des Erwerbers42
ee.Einzelbescheinigung der Denkmalschutzbehörde46
g.Zuschüsse, § 7 i Abs. 1 Satz 7 EStG47
9.Abstimmung mit der Behörde, § 7 i Abs. 1 Satz 6 EstG48
10.Höhe der Absetzungen49
a.Die erhöhten Absetzungen49
b.Die Restwertabschreibung (§ 7 i Abs. 1 Satz 8 EStG)50
c.Beginn/Ende der Nutzung zur Einkunftserzielung während des Veranlagungszeitraums50
11.Begünstigungszeitraum51
a.Beginn des Begünstigungszeitraums51
aa.Modernisierung als Bauherr (§ 7 i Abs. 1 Satz 1 EStG)51
aaa.Nachträgliche Herstellungskosten51
bbb.Erhaltungsaufwand51
bb.Modernisierung als Käufer, § 7 i Abs. 1 Satz 5 EStG52
cc.Selbstgenutzte Wohnung (§ 10 f EStG)53
b.Ende des Begünstigungszeitraums53
aa.Nutzung im Rahmen einer Einkunftsart53
bb.Selbstgenutzte Wohnung ( § 10 f EStG)53
cc.Ende der Denkmaleigenschaft54
12.Bescheinigung54
a.Die Bescheinigung als materiell-rechtliche Voraussetzung (§ 7 i Abs. 2 EStG)54
b.Nachweis der entstandenen Aufwendungen55
c.Inhalt der Bescheinigung56
d.Die Bindungswirkung der Bescheinigung56
e.Zusammenstellung62
13.Herabsetzung der Vorauszahlungen/Eintragung eines Freibetrages auf der Lohnsteuerkarte63
a.Herabsetzung der Vorauszahlungen63
b.Eintragung eines Freibetrages auf der Lohnsteuerkarte64
c.Vorliegen der Bescheinigung durch die Denkmalbehörde64
14.Kumulationsverbot64
a.Andere erhöhte Absetzungen oder Sonderabschreibungen64
b.Investitionszulage67
aa.§ 3 InvZulG 199967
bb.Investitionszulage nach § 3a InvZulG 199970
II.Verteilung von Erhaltungsaufwand, § 11 b EStG70
1.Übersicht70
2.Zeitlicher Anwendungsbereich71
3.Persönlicher Anwendungsbereich71
4.Sachlicher Anwendungsbereich72
5.Sachliche Voraussetzungen72
6.Beginn des Verteilungszeitraums (Erstjahr)72
7.Ende des Verteilungszeitraums73
8.Miteigentümer74
9.Gleichmäßige Verteilung74
10.Zuschüsse74
III.Nutzung zu eigenen Wohnzwecken, § 10 f EStG75
1.Übersicht75
2.Begünstigte Person76
3.Höhe der Sonderausgaben77
4.Abzugszeitraum77
5.Gebäudeteile79
6.Objektbeschränkung79
7.Miteigentum80
8.Lohnsteuerkarte80
9.Erhaltungsaufwand, § 10 f Abs. 2 EStG80
10.Konkurrenz zwischen Eigenheimzulage und Sonderausgabenabzug gemäß § 10 f EStG81
a.Einleitung81
b.Die unterschiedlichen Fallgruppen83
c.Modernisierung einer im Bestand befindlichen Wohnung ( § 7 i Abs. 1 Satz 1 EStG)83
d.Erwerb einer zu modernisierenden Wohnung ( § 7 i Abs. 1 Satz 5 EStG)88
e.Altbauzulage oder Neubauzulage91
IV.Steuerbegünstigung für schutzwürdige Kulturgüter, § 10 g EStG91
1.Einführung91
2.Zeitliche Anwendung92
3.Begünstigte Objekte92
4.Begünstigte Maßnahmen93
5.Bescheinigungsverfahren93
6.Zuschüsse93
7.Nutzungswechsel93
8.Nachholung94
V.Verlustausgleichsverbot94
1.§ 2 b EStG94
2.§ 15 b EStG95
a.Die Entstehung der Vorschrift95
b.Der Inhalt der Vorschrift95
3.Modellhafte Gestaltung97
a.Grundsatz97
b.Erwerb von Wohnungen von einem Bauträger98
c.Vorgefertigtes Konzept98
d.Gleichgerichtete Leistungsbeziehungen99
VI.Erbschaftsteuer101
VII.Grundsteuer102
Teil B - Investitionszulage
I.Überblick103
II.Begünstigungstatbestände104
1.Erhaltungsarbeiten104
2.Entstehung eines Wirtschaftsgutes105
a.Bautechnisch neues Wirtschaftsgut105
b.Anderes Wirtschaftsgut105
III.Anspruchsberechtigter106
IV.Begünstigte Gebäude107
1.Gebäude107
2.Herstellungsdatum107
3.Innerstädtischer Bereich108
4.Baudenkmal109
5.Außenanlagen109
V.Nutzungsvoraussetzung109
VI.Kumulationsverbote111
1.Im Verhältnis zu erhöhten Absetzungen111
a.Dieselbe Baumaßnahme111
b.Besonderheiten bei der Veräußerung111
c.Erhaltungsarbeiten113
2.Kumulationsverbot Investitionszulage/Investitionszulage114
3.Kumulationsverbot § 3 InvZulG/5 3 a InvZulG115
VII.Begünstigungszeitraum115
1.§ 3 Abs. 2 Investitionszulagegesetz 1999115
a.Beginn des Begünstigungszeitraums115
b.Ende des Begünstigungszeitraums116
2.Erhöhte Investitionszulage (§ 3 a Abs. 2 und 3 InvZulG)116
a.Beginn des Begünstigungszeitraums116
b.Ende des Begünstigungszeitraums116
VIII.Bemessungsgrundlage116
1.Allgemeines116
2.Bemessungsgrundlage nach § 3 InvZulG117
a.Selbstbehalt117
b.Begrenzung auf Höchstbeträge118
c.Berechnungsschema118
3.Bemessungsgrundlage für die erhöhte Investitionszulage gemäß § 3 a InvZulG119
a.Selbstbehalt119
b.Berechnungsschema119
IX.Ertragsteuerliche Behandlung120
X.Abschaffung der Antragsfrist120
Teil C - Öffentlich-rechtliche Genehmigungsverfahren
I.Baugenehmigung und denkmalrechtliche Genehmigung123
II.Baugenehmigungsbedürftige Sanierungsmaßnahmen124
III.Baugenehmigungsverfahren127
1.Ordnungsgemäße Antragstellung127
2.Verfahrensgang128
3.Ordnungsfristen und Genehmigungsfiktion128
4.Baugenehmigungsverfahren in einzelnen Ländern130
IV.Das System des Denkmalschutzes136
V.Verfassungspositionen138
VI.Denkmaleigenschaft141
1.Denkmalgegenstände141
2.Denkmalfähigkeit143
3.Geschichtliche Schutzgründe143
4.Wissenschaftliche Bedeutung144
5.Künstlerische Bedeutung145
6.Städtebauliche Bedeutung145
7.Denkmalwürdigkeit146
8.Unterschutzstellungsverfahren148
a.Deklaratorisches System149
b.Konstitutives System150
VII.Denkmalrechtliche Sonderpflichten151
1.Erhaltungspflicht151
2.Nutzungspflicht152
3.Wiederherstellungspflicht153
4.Auskunfts-, Melde- und Duldungspflichten154
5.Vorkaufsrechte und Enteignungsermächtigungen155
6.Übernahmeansprüche156
VIII.Denkmalrechtliches Genehmigungsverfahren157
1.Genehmigungsbedürftige Maßnahmen157
2.Ordnungsgemäße Antragstellung158
3.Genehmigungsverfahren160
4.Verfahren in den einzelnen Ländern161
IX.Genehmigungsansprüche165
1.Grundlagen165
2.Vollabriss169
3.Bauliche Änderungen171
4.Nutzungsänderungen177
5.Besonderheiten bei Umgebungsschutz177
X.Wirtschaftliche Unzumutbarkeit179
1.Objektbezogener Wirtschaftlichkeitsmaßstab180
2.Bewirtschaftungseinheit182
3.Gesamtrechnung183
4.Verschuldeter Instandhaltungsrückstau183
XI.Einzelpositionen der Wirtschaftlichkeitsberechnung184
1.Finanzierungskosten für das Sanierungskapital185
2.Abschreibungen/Rückstellungen187
3.Verwaltungskosten188
4.Instandhaltungskosten189
5.Mietausfallwagnis189
6.Betriebskosten190
7.Erträge und Gebrauchsvorteile190
8.Kostenertragsvergleich191
XII.Nebenbestimmungen zu Genehmigungen191
XIII.Öffentlich-rechtliche Verträge193
1.Austauschverträge193
2.Vergleichsverträge194
3.Formerfordernisse194
4.Nichtigkeitsgründe195
5.Leistungsstörungen196
6.Vollstreckung197
XIV.Öffentlich-rechtliche Erstattungsansprüche198
1.Ausgleichsanspruch198
2.Entschädigungsansprüche201
3.Schadensersatz202
XV.Rechtsschutz205
1.Rechtsweg206
2.Anfechtung der Unterschutzstellung207
3.Verpflichtungs- und Untätigkeitsklage209
4.Einstweilige Anordnung210
5.Anfechtung von belastenden Bescheiden und Nebenbestimmungen211
6.Rechtsschutz bei öffentlich-rechtlichen Verträgen213
Teil D - Die restauratorische Befundsicherung
I.Zur Professionalisierung des Berufsbildes "Restaurator/in"215
II.Vertrag/Auftrag216
III.Standards restauratorischer Arbeit217
IV.Leitfaden zur Untersuchung und Dokumentation in der Restaurierung218
1.Vorbereitung der Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahme218
2.Restauratorische (Vor-)Untersuchung218
a.Bestandsbeschreibung219
b.Befundsicherung219
c.Zustandsbeschreibung219
3.Entscheidungsstufe 1219
4.Untersuchungsstufe 2220
5.Entscheidungsstufe 2220
6.Untersuchungsstufe 3221
7.Entscheidungsstufe 3221
V.Dokumentationsanforderungen221
1.Vorbemerkung221
2.Identifikation des Objektes222
3.Schriftliche Dokumentation222
4.Grafische Dokumentation222
5.Fotografische Dokumentation223
a.Die Fotodokumentation muss drei Zustände festhalten223
b.Formate und Anforderungen223
VI.Vorsorge, Pflege und Wartung224
Teil E - Kaufvertrag
I.Grundsätze der Vertragsgestaltung228
1.Kaufpreis228
2.Sicherung von Leistung und Gegenleistung228
3.Erschließungskosten230
4.Haftung für Sachmängel230
II.Denkmaleigenschaft und Haftung232
1.Sachmangel232
2.Erklärung des Verkäufers über Denkmaleigenschaft233
3.Aufklärungspflichten bei Unsicherheit der Denkmaleigenschaft234
4.Unsicherheiten bei Abschluss des Kaufvertrages234
III.Vorkaufsrechte235
1.Vorkaufsrechte des Landes oder der Gemeinde235
2.Vorkaufsrecht des Mieters236
3.Vertragliche Regelungen zum Vorkaufsrecht236
Teil F - Besonderheiten bei der Gestaltung von Bauverträgen
I.Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessenlagen237
II.Möglichkeiten der Leistungsbeschreibung239
1.Erfordernis einer Leistungsbeschreibung239
2.Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis240
3.Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ("funktional")241
4.Vorteile/Nachteile242
III.Der Bauvertrag244
1.Vorbereiteter Vertrag oder Individualvertrag?244
2.BGB-Bauvertrag oder VOB-Bauvertrag?246
3.Beauftragung eines Generalübernehmers/Generalunternehmers oder Einzelvergabe?247
4.Einzelregelungen248
a.Beschränkung auf wesentliche Regelungen248
b.Regelungen zum Bausoll248
c.Regelungen zur Bauzeit249
aa.Bauzeit und Vertragsstrafe249
bb.Störungen im Bauablauf250
d.Berücksichtigung von Denkmalschutzauflagen252
Teil G - Energieeinsparverordnung und Denkmalschutz
I.Einführung255
II.Inhalt der EnEV257
1.Vorbemerkungen257
2.Die einzelnen Bestimmungen der EnEV257
III.Die Umsetzung der EnEV-Vorgaben259
1.Wohnungseigentumsrecht259
2.Mietrecht263
IV.Denkmalschutz265
1.Regelungen im Zusammenhang mit der EnEV267
2.Zuständigkeiten267
3.Die Vorgaben der EnEV268
a.Nachrüstpflicht des § 10 EnEV268
b.Veränderungsverbot des § 11 EnEV270
c.Die technischen Vorgaben gemäß § 9 EnEV hinsichtlich der Fassaden270
d.Der Energiepass im Sinne der §§ 16 ff. EnEV271
aa.Die bisherige Rechtslage nach § 13 EnEV a. F271
bb.Weitergeltung des Energie- und Wärmebedarfsausweises272
cc.Die Neuregelung der §§ 16 ff. EnEV273
dd.Denkmalschutz und Energiepass273
4.Vorgaben des Denkmalschutzes274
a.Umbauarbeiten274
b.Zumutbarkeit der Kostenhöhe275
5.Kollisionspunkte276
a.Fassadensanierung276
b.Rolladenmontage277
c.Heizungsmontage278
d.Fensteraustausch278
V.Zusammenfassung279
Teil H - Besonderheiten bei der Gestaltung von Architektenverträgen
I.Allgemeine Überlegungen zum Architektenvertrag281
II.Regelungen zur Bestandsaufnahme283
1.Zweck der Bestandsaufnahme283
2.Aufgaben des Architekten/Leistungsinhalt284
3.Vergütungsfragen285
III.Vollarchitektur oder stufenweise Beauftragung?285
IV.Regelungen zur Mitwirkung bei oder zur Übernahme der Beantragung öffentlicher Fördermittel287
V.Regelungen zur Objektüberwachung287
VI.Regelungen zur Dokumentation289
VII.Honorarfragen290
1.Anrechenbare Baukosten290
2.Umbauzuschlag290
3.Honorarregelungen zur Bauzeit291
Teil I Bauträgerverträge über denkmalgeschützte Objekte
I.Grundsätze der Vertragsgestaltung294
1.Kauf- und Werkvertragsrecht294
2.AGB-Recht294
3.Makler- und Bauträgerverordnung295
a.Die Abwicklung nach § 3 MaBV296
b.Zahlung gegen Bürgschaft297
c.Das sog. Vermischungsverbot298
4.Fertigstellungsrisiko299
II.Zusagen zur Denkmaleigenschaft300
III.Vergütung300
1.Festpreis und Kalkulationsrisiko300
2.Kaufpreisausweisung302
IV.Zahlung nach Baufortschritt302
1.Neubauvorhaben303
2.Altbauvorhaben303
V.Bauverpflichtung304
1.Bau/Sanierungsbeschreibung305
2.Bauleistungen und Denkmaleigenschaft306
3.Zulässige Abweichungen von der Baubeschreibung306
4.Regeln der Technik307
5.Altbausubstanz308
a.Totalsanierung308
b.Teilsanierung310
VI.Untersuchungspflichten311
VII.Fertigstellungstermin, Besitzübergabe311
Teil J - Denkmalsanierung und Urheberrecht
I.Urheberrechtsschutz von Bauwerken315
II.Der Urheberberechtigte317
III.Der Inhalt des Urheberrechts317
IV.Das Änderungs/Entstellungsverbot318
1.Zweckbedingte Änderungen/Modernisierungen319
2.Anbauten/Erweiterungsbauten320
3.Technisch bedingte Änderungen320
4.Geschmacklich bedingte Änderungen320
5.Entstellungen321
6.Abriss/Teilabriss eines Gebäudes322
7.Wiederaufbau nach Zerstörung323
V.Fazit323
Teil K - Mietrechtliche Folgen der Denkmalsanierung
I.Einleitung und Abgrenzung325
1.Instandhaltung und Instandsetzung/Notwendige Erhaltungsmaßnahmen (Reparaturen)327
2.Modernisierungsmaßnahmen332
3.Bloße Veränderungsmaßnahmen (Erweiterung)335
4.Denkmalschutzrechtlich veranlasste Maßnahmen335
II.Informationspflichten des Vermieters (Ablauf des Ankündigungsverfahrens)336
1.Notwendigkeit der Mitteilung/Wirkung336
2.Form337
3.Inhalt337
4.Fristen340
5.Ausnahmen340
III.Duldungspflicht des Mieters hinsichtlich der Modernisierungsmaßnahmen341
1.Inhaltliche Voraussetzungen341
2.Umfang der Duldungspflicht341
3.Möglicher Ausschluss der Duldungspflicht durch die "Härtefallklausel"342
a.Interessenabwägung für den Härtefall343
b.Rückausnahme: Anpassung an den "allgemein üblichen Zustand"347
4.Weitere Ausschlussmöglichkeiten349
5.Die Durchsetzung der Duldungspflicht349
IV.Mieterhöhung nach der Modernisierung350
1.Grundsatz350
2.Verhältnis zu anderen Vorschriften/Wahlrecht350
a.Verhältnis zu § 554 BGB350
b.Verhältnis zu anderen Mieterhöhungsvorschriften/Wahlrecht350
3.Voraussetzungen der Mieterhöhung nach §§ 559 ff. BGB352
a.Bauliche Maßnahme352
aa.Gebrauchswerterhöhung353
bb.Verbesserung allgemeiner Wohnverhältnisse354
cc.Energieeinsparung354
dd.Vom Vermieter nicht zu vertretende Umstände355
b.Der Vermieter als Bauherr355
c.Wirtschaftlichkeit356
4.Erhöhungsbetrag357
a.Grundsatz357
b.Ansatzfähige Kosten358
c.Nicht ansatzfähige Instandsetzungskosten358
d.Nicht ansatzfähige Finanzierungs- und Kapitalbeschaffungskosten359
e.Nicht ansatzfähige Ausfälle des Vermieters359
f.Ansatzfähigkeit denkmalschutzrechtlich veranlasster (Sonder-)Kosten359
g.Anrechnung öffentlicher Mittel362
h.Umlageschlüssel363
5.Kein Ausschluss der Erhöhung364
a.Keine wirksame Modernisierungsankündigung364
b.Verwirkung365
c.Vertraglicher Ausschluss366
d.Ausschluss bei Staffelmietvertrag/Indexmietvertrag366
6.Verfahren366
a.Notwendigkeit einer Erklärung366
b.Form367
c.Inhalt367
d.Zeitpunkt/Fristen370
e.Fälligkeit370
V.Mieterrechte371
1.Zusätzliche Kündigungsrechte371
a.Sonderkündigung wegen Modernisierung371
b.Außerordentliche fristlose Kündigung372
c.Sonderkündigung wegen Mieterhöhung372
2.Wiederherstellung des früheren Zustands372
3.Minderung373
4.Schadensersatz374
5.Anfechtung der Duldungserklärung375
6.Aufwendungsersatzanspruch375
7.Kein Zurückbehaltungsrecht376
VI.Vermieterrechte über den Duldungsanspruch und die Mieterhöhung hinaus377
1.Kein Recht zur Kündigung377
2.Anspruch auf Schadensersatz377
3.Betriebskosten378
VII.Unzulässigkeit abweichender Vereinbarungen zum Nachteil des Mieters378
1.Keine Abweichung von § 554 BGB378
2.Keine Abweichung von § 559 BGB379
VIII.Besonderheiten bei Gewerbe- bzw. Geschäftsräumen380
1.Keine Geltung der §§ 559 ff. BGB und der übrigen Mieterhöhungsvorschriften380
2.Änderungen hinsichtlich der übrigen Mieter- bzw. Vermieterrechte bei Gewerberaum381
3.Zulässigkeit abweichender Vereinbarungen381
IX.Fazit382
Teil L - Aufteilung in Wohnungseigentum
I.Teilungserklärung383
II.Gemeinschaftsordnung384
Teil M - Direkte Fördermöglichkeiten
I.Einleitung Förderungen387
II.Das Beispiel - Eine unter Denkmalschutz stehende Villa in Görlitz389
1.Die denkmalbedingten Mehraufwendungen389
a.Grundlagen389
b.Beispiel390
aa.Dacheindeckung391
bb.Aufarbeitung von Fenstern391
cc.Aufarbeitung von Fenstersimsen392
2.Zeitliche Abfolge392
3.Finanzierungsplan393
4.Fördermittelprogramme394
5.Förderprogramme für Kulturdenkmale im Freistaat Sachsen im Überblick394
a.Programme der öffentlichen Haushalte394
b.private Stiftungen395
III.Rechtliche Grundlagen395
1.Die allgemeine Erhaltungspflicht395
2.Regelungen der Bewilligung von Zuschüssen in den einzelnen Bundesländern396
IV.Erhaltungspflichten, Zuwendungen401
1.Erhaltungspflichten401
2.Zuwendungen402
V.Die Förderprogramme404
1.Private Stiftungen404
a.Deutsche Stiftung Denkmalschutz404
b.Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur404
c.Sonstige private Stiftungen405
2.Denkmalförderung der Europäischen Gemeinschaft405
3.Bundesförderprogramme405
a.Denkmalschutzprogramm des Beauftragten der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien (BKM)406
b.Städtebauliche Förderung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung406
aa.Städtebaulicher Denkmalschutz406
bb.Städtebauförderungsprogramm407
cc.Stadtumbau Ost und Stadtumbau West407
c.Sonstige Förderprogramme407
4.Landesförderprogramme409
Anhang
I.Verzeichnis der Obersten Denkmalschutzbehörden411
II.Verzeichnis der Denkmalfachbehörden415
III.Vertragsmuster Kaufvertrag419
IV.Vertragsmuster Bauträgervertrag425
V.Vertragsmuster Bestandsaufnahme437
VI.Vertragsmuster Architektenvertrag445
VII.Vertragsmuster VOB-Bauvertrag455
VIII.Fördermittelantrag465
Literaturhinweise471
Abkürzungsverzeichnis479
Index485