Coverbild

Der Baumschulbetrieb

Gebundene Ausgabe, Ulmer Eugen Verlag, Erschienen: 4., völlig neubearb. A., Erschienen: Januar 1995, 739 Seiten, ISBN: 3800151391, EAN: 9783800151394

versandicon
Kostenfreie Lieferung*:
Samstag, 20. September
Express-Lieferung für 1,99 €*:
Freitag, 19. September
*Kostenfreie Lieferung und Express gelten nur in Deutschland. Weltweiter Versand: 5 € Mehr Informationen
NEU € 49,90  inkl. MWSt. Neuware In den Warenkorb
Auflage: 4., völlig neubearb. A.
Erschienen: Januar 1995
Seiten: 739
Sprache: ger
Preis: 49,90 €
Illustration: 465 Fotos, davon 69 farb., 165 Tab.
Maße: 252x184x43
Einband: Gebundene Ausgabe
Reihe: Handbuch des Erwerbsgärtners
ISBN: 3800151391
EAN:9783800151394
© ABC Advanced Book Catalog


Inhaltsverzeichnis



1Stand und Entwicklung der Baumschulen in Europa (A. Bärtels).11
1.1Begriffsbestimmung.11
1.2Europa.12
1.3Bundesrepublik Deutschland.21
1.4Belgien.37
1.5Dänemark.38
1.6Finnland.39
1.7Frankreich.41
1.8Großbritannien.43
1.9Italien.44
1.10Ehemaliges Jugoslawien.45
1.11Luxemburg.45
1.12Niederlande.45
1.13Norwegen.50
1.14Österreich.50
1.15Polen.52
1.16Schweden.53
1.17Schweiz.54
1.18Spanien.55
1.19Tschechien und Slowakei.57
1.20Ungarn.57
Literaturverzeichnis.59
2Standort einer Baumschule (A. Bärtels).61
2.1Standort aus absatztechnischer Sicht61
2.2Standort aus produktionstechnischer Sicht.62
2.3Standort aus ökologischer Sicht.62
2.4Integrierter Anbau.63
2.4.1Anbauvoraussetzungen.65
2.4.2Anbautechnische Maßnahmen.65
2.4.3Betriebliche Anforderungen.67
2.5Klima.67
2.5.1Makroklima.67
2.5.2Mesoklima.87
2.5.3Möglichkeiten der Klimaverbesserung.88
2.6Boden.93
2.6.1Bodenqualität.93
2.6.2Textur der Böden.93
2.6.3Grundwasserstand.96
2.6.4Organische Substanz.96
2.6.5Bodenacidität.97
2.6.6Möglichkeiten der Bodenverbesserung.99
Literaturverzeichnis.101
3Bauliche Einrichtungen (J. Meyer).102
3.1Betriebsgebäude.102
3.1.1Versandhallen.104
3.2Gewächshäuser.104
3.2.1Bauweisen.104
3.2.2Bedachungsmaterialien.104
3.2.3Heizung.108
3.2.4Energieverbrauch.109
3.2.5Bodenheizung.111
3.2.6Lüftung.111
3.2.7Schattierung.114
3.3Kühllager.114
3.3.1Kühlhausklima.114
3.3.2Kältebedarf eines Kühlhauses.116
3.3.3Verfahren der Kälteerzeugung.118
3.3.4Bauweisen von Kühlsystemen.119
3.3.5Bauliche Ausführung.119
3.4Witterungsschutz.119
3.4.1Überwinterung.119
3.4.2Schattenhallen.124
3.4.3Windschutz.124
Literaturverzeichnis.125
4Maschinen und Geräte (J. Meyer).126
4.1Schlepper.126
4.1.1Bauformen von Schleppern.126
4.1.2Wichtige Bauteile.128
4.1.3Schlepperauswahl.131
4.1.4Transportgeräte.133
4.2Bodenbearbeitung.139
4.2.1Grundbodenbearbeitung.139
4.2.2Saatbettbereitung.141
4.2.3Unkrautbekämpfung und Bodenlockerung.142
4.3Geräte für Pflanzarbeiten.150
4.3.1Pflanzmaschinen.150
4.3.2Pflanzlochbohrer.153
4.3.3Topfmaschinen.153
4.4Sämaschinen.155
4.4.1Drillmaschinen.157
4.4.2Einzelkornsämaschinen.157
4.4.3Sandstreugeräte.157
4.5Rodegeräte.157
4.5.1Rodepflüge.158
4.5.2Beetrodepflüge.158
4.5.3Rodemaschinen.159
4.5.4Ballenstechmaschinen.161
4.5.5Rodemessersysteme.161
4.6Ausbringung von Düngern.163
4.6.1Stalldungstreuer.163
4.6.2Mineraldüngerstreuer.164
4.7Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln.164
4.7.1Spritzgeräte.166
4.7.2Sprühgeräte.168
4.7.3Nebelgeräte.168
4.7.4Stäubegeräte.168
4.7.5Bodenentseuchung.168
Literaturverzeichnis.169
5Bewässerung (J. Meyer).171
5.1Wasserqualität.172
5.1.1Wasseraufbereitung.173
5.2Bewässerungssysteme.173
5.2.1Regnerverfahren.175
5.2.2Düsenberegnung.176
5.2.3Sprühnebelanlage.176
5.2.4Frostschutzberegnung.178
5.2.5Anstaubewässerung.178
5.2.6Gießwagen.178
5.2.7Tropfbewässerung.178
5.3Verfahren zur Automatisierung.180
5.3.1Regelung nach der Bodenfeuchte.181
5.3.2Regelung nach der Verdunstung.181
5.3.3Regelung nach der Einstrahlung.181
5.3.4Steuerung nach der Zeit.181
5.3.5Beregnungsautomat.181
5.4Düngerbeimischung.181
5.4.1Funktion der Geräte.181
5.5Entwässerung.183
5.6Bewässerung in geschlossenen Systemen.183
Literaturverzeichnis.183
6Gehölzvermehrung (A. Bärtels).184
6.1Das Saatgut.184
6.1.2Herkunft des Saatgutes.187
6.1.3Samenernte.187
6.1.4Saatgutprüfung.188
6.1.5Saatgutaufbereitung.188
6.1.6Aufbewahrung des Saatgutes.189
6.1.7Vorbehandlung des Saatgutes.195
6.2Aussaat.201
6.2.1Freilandaussaat.201
6.2.2Aussaaten unter Glas.208
6.2.3Aussaat der Gehölze in Kleincontainern.209
6.3Autovegetative Gehölzvermehrung.212
6.3.1Teilung und Wurzelsprosse.224
6.3.2Vermehrung durch Abrisse.224
6.3.3Absenken und Ablegen.227
6.3.4Wurzelschnittlinge.228
6.3.5Steckholzvermehrung.229
6.3.6Stecklingsvermehrung.235
6.4Die xenovegetative Vermehrung (Veredlung).282
6.4.1Die gebräuchlichsten Veredlungsarten.287
6.4.2Praktische Anwendung der Veredlungen.296
6.5Mikrovermehrung von Gehölzen (H.-H. Jesch).305
6.5.1Allgemeines.305
6.5.2Technische Einrichtungen.306
6.5.3Vermehrungsverfahren.306
6.5.3.1Etablierung.306
6.5.3.2Vermehrung.308
6.5.3.3Bewurzelung.310
6.5.3.4Überführung in vivo.310
6.5.4Langzeitprüfung.312
6.6Pflanzenschutz in der Gehölzvermehrung.312
6.7Vermehrungsmethoden.312
6.7.1Laubgehölze.313
6.7.2Nadelgehölze, Ephedra, Ginkgo.340
Literaturverzeichnis.347
7Bodenpflege und Düngung in der Baumschule (H. Bohne und W. Dierend).355
7.1Bodenbearbeitung (H. Bohne).355
7.1.1Ziele und Wirkungen.355
7.1.2Mechanische Grundlagen.357
7.1.3Bodenbearbeitungsmaßnahmen.359
7.2Bodenpflege (H. Bohne).362
7.2.1Bodenpflege durch Zufuhr organischer Substanzen.363
7.2.2Bodenpflege durch Mulchen.377
7.3Düngung im Freiland (W. Dierend).381
7.3.1Notwendigkeit und Ziele der Düngung.381
7.3.2Allgemeine Bedeutung der Pflanzennährstoffe.381
7.3.3Funktionen der Düngernährstoffe in der Pflanze - Mangel- und Überschußsymptome.382
7.3.4Nährstoffaufnahme.386
7.3.5Nährstoffe im Boden.386
7.3.6ph-Wert (Bodenreaktion, Bodenacidität).394
7.3.7Nährstoffbedarf der Gehölze.395
7.3.8Düngerbedarf der Gehölze.397
7.3.9Pflanzenanalysen.405
7.3.10Düngemittel.405
7.4Düngung bei Containerpflanzen (H. Bohne).412
7.4.1Depotdünger.414
7.4.2Spurennährstoffdünger.417
7.4.3Kalkdünger und Regulierung des ph-Wertes.417
7.4.4Düngungsmethoden.419
Literaturverzeichnis.421
8Kultur der Baumschulpflanzen im Freiland (K.-R. Husung u. a.).424
8.1Anzucht der Jungpflanzen.424
8.2Vorkultur, Kulturfolge, Unverträglichkeiten.425
8.3Einteilung der Kulturflächen.426
8.4Vorbereiten der Jungpflanzen.426
8.5Aufschulentfernungen.428
8.6Das Pflanzen.428
8.7Quartierbuch und Quartierdatei.432
8.8Anzucht der baumartigen Obstgehölze.433
8.8.1Sämlingsunterlagen des Apfels.433
8.8.2Vegetativ vermehrte Apfelunterlagen437
8.8.3Apfelstammbildner.442
8.8.4Anzucht von Apfelbüschen.443
8.8.5Anzucht von Hoch- und Halbstämmen.444
8.8.6Anzucht vom Formobst.446
8.8.7Sämlingsunterlagen der Birne.448
8.8.8Vegetativ vermehrte Birnenunterlagen.448
8.8.9Birnenstammbildner.449
8.8.10Anzucht der Baum- und Strauchformen.449
8.8.11Steinobstunterlagen.449
8.8.12Sämlingsunterlagen der Kirschen.449
8.8.13Vegetativ vermehrte Kirschenunterlagen.449
8.8.14Anzucht der Süßkirschen.451
8.8.15Anzucht der Sauerkirschen.452
8.8.16Sämlingsunterlagen der Pflaume.452
8.8.17Vegetativ vermehrte Pflaumenunterlagen.454
8.8.18Autovegetativ vermehrte Pflaumensorten.454
8.8.19Wenig verbreitete Pflaumenunterlagen.454
8.8.20Pflaumenstammbildner.457
8.8.21Anzucht der Pflaumen, Zwetschen, Mirabellen und Renekloden.457
8.8.22Sämlingsunterlagen des Pfirsichs.458
8.8.23Vegetativ vermehrte Pfirsichunterlagen.458
8.8.24Sämlingsunterlagen der Aprikose.458
8.8.25Vegetativ vermehrte Aprikosenunterlagen.459
8.8.26Aprikosenstammbildner.459
8.8.27Anzucht von Pfirsich und Aprikose.459
8.8.28Quitte.459
8.8.29Mispel.459
8.8.30Speierling.459
8.8.31Eßbare Eberesche.461
8.8.32Schwarze Apfelbeere.461
8.8.33Sanddorn.462
8.9Anzucht des Beerenobstes.462
8.9.1Johannis- und Stachelbeeren.462
8.9.2Himbeeren und Brombeeren.465
8.9.3Kulturheidelbeeren.465
8.9.4Preißelbeeren und Großfrüchtige Moosbeeren (Cranberry).466
8.9.5Actinidie.466
8.9.6Holunder.466
8.9.7Weinreben.466
8.10Anzucht des Schalenobstes.467
8.10.1Haselnuß.467
8.10.2Walnuß.468
8.10.3Eßkastanie.468
8.10.4Mandel.468
8.11Anzucht der Gartenrosen.469
8.11.1Anzucht der Hochstammrosen.471
8.11.2Rosenunterlagen.471
8.12Kultur sommergrüner Ziersträucher.476
8.13Kultur von Hochstämmen und Stammbüschen (L. Wilhelm).477
8.13.1Anzucht.478
8.13.2Unterlagen und Jungpflanzen.478
8.13.3Jungpflanzenschnitt.478
8.13.4Aufschulplanung.479
8.13.5Aufschulen der Jungpflanzen und Veredlungsunterlagen.479
8.13.6Jungpflanzenpflege.479
8.13.7Heranziehen eines geraden Stammes480
8.13.8Kronenveredlungen.483
8.13.9Weiterkultur zum dreimal verpflanzten Hochstamm und Stammbusch.483
8.14Schling- und Kletterpflanzen.488
8.15Heckenpflanzen.488
8.16Forstpflanzen (S. Steinhoff).489
8.17Immergrüne Laubgehölze.494
8.18Rhododendron und andere Ericaceen.495
8.19Heidekräuter (K. Kramer).499
8.20Bambus (D. Leistikow).501
8.20.1Vermehrung und Kultur.502
8.20.2Überwinterung.503
8.20.3Wichtige Gattungen und Arten für mitteleuropäische Klimaverhältnisse.504
8.21Kultur der Nadelgehölze.504
8.21.1Pflanzweiten.504
8.21.2Aufschulen und Verpflanzen.504
8.21.3Schneiden und Formieren.507
8.22Handelsübliche Baum- und Strauchformen.509
Literaturverzeichnis.519
9Anzucht von Baumschulpflanzen in Gefäßen (W. Meiss).522
9.1Containerkultur, ein moderner Weg der Gehölzanzucht.522
9.1.1Bedeutung der Containeranzuchten in Deutschland (alte Bundesländer).522
9.1.2Vergleiche mit der Freilandanzucht.523
9.2Containeranlage.525
9.2.1Einteilung der Wege und Stellflächen.525
9.2.2Herrichten der Wege und Stellflächen.527
9.3Kulturgefäße.527
9.3.1Material, Farbe, Form, Größe.527
9.3.2Kleincontainer für die Jungpflanzenanzucht.531
9.4Substrate.534
9.4.1Substratbestandteile.535
9.4.2Selbst hergestellte Mischungen und Fertigsubstrate.539
9.5Jungpflanzen.541
9.5.1Jungpflanzenanzucht in Gefäßen.541
9.5.2Jungpflanzenqualität.541
9.6Topfen und Ausstellen.542
9.7Maßnahmen gegen Windeinwirkung.543
9.8Be- und Entwässerung.545
9.8.1Wasserqualität.545
9.8.2Eignung und Handhabung verschiedener Bewässerungsmethoden.548
9.8.3Entwässerung.554
9.9Unkrautbekämpfung.554
9.10Kultursteuerung.555
9.11Überwinterung.557
9.12Kultur von Pflanzen in Großcontainern.558
9.13Eignung und Probleme besonderer Pflanzengruppen.559
9.14Containerpflanzen im Handel und beim Endverbraucher.561
Literaturverzeichnis.561
10Roden, Einschlagen, Lagern (A. Bärtels).564
10.1Manuelle und mechanische Entblätterung.564
10.2Chemische Entblätterung.565
10.3Entblätterung durch Luft.566
10.4Roden und Herausnehmen von Gehölzen.566
10.5Sortieren, Bündeln, Einschlagen und Lagern.570
10.5.1Behandlung von Forstpflanzen beim usheben, bei der Lagerung und beim Versand.571
10.6Kühllagerung von Gehölzen.574
Literaturverzeichnis.577
11Pflanzenschutz (H. Lösing).578
11.1Allgemeine Betrachtungen.578
11.1.1Pflanzenschutz - einst und jetzt.578
11.1.2EG-Pflanzenpaß.578
11.1.3Integrierter Pflanzenschutz.579
11.1.4Biologische Schädlingsbekämpfung580
11.2Schadfaktoren und Schaderreger an Gehölzen.581
11.2.1Schadfaktoren des Bodens.581
11.2.2Schadfaktoren der Luft.582
11.2.3Parasitäre Schaderreger.584
11.2.3.1Bakterien.584
11.2.3.2Viren und Mykoplasma-ähnliche Organismen (MLO).588
11.2.3.3Pilzliche Schaderreger.597
11.2.3.4Nematoden.599
11.2.3.5Milben.600
11.2.3.6Insekten.601
11.2.3.7Säugetiere und Vögel.605
11.2.3.8Bodenmüdigkeit.606
11.3Artspezifische Schaderreger an Gehölzen.607
11.3.1Laubgehölze.607
11.3.2Nadelgehölze.628
11.4Hinweise für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln.634
11.4.1Umgang mit Pflanzenschutzmitteln.634
11.4.2Kennzeichnung von Pflanzenschutzmitteln.635
11.4.3Bienenschutzauflagen.635
11.4.4Kennzeichnungen zum Schutz von Gewässern.636
11.4.5Beseitigung von Pflanzenschutzmittelresten und Behältern.638
11.4.6Umrechnungstabelle für das Ansetzen von Spritzbrühen.638
11.5Pflanzenschutzmittel im Überblick.638
11.5.1Fungizide.641
11.5.2Insektizide, Akarizide und Nematizide.641
11.5.3Sonstige Pflanzenschutzmittel.641
11.5.3.1Wundverschlußmittel.641
11.5.3.2Wildverbißmittel.641
11.5.3.3Bodenentseuchungsmittel.651
11.5.3.4Beizmittel gegen Vogelfraß.651
11.5.3.5Desinfektionsmittel.651
11.5.3.6Verdunstungsschutz.652
11.6Unkrautbekämpfung.652
11.6.1Grundsätzliche Überlegungen.652
11.6.2Einteilung der Herbizide.654
11.6.3Einsatzplan für Herbizide im Freiland.654
11.6.3.1Saatbeete.654
11.6.3.2Steckholzbeete.658
11.6.3.3Verschulbeete, Gehölze im Pflanzjahr.659
11.6.3.4Alleebaum-, Solitär- und Mutterpflanzenquartiere.659
11.6.4Einsatzplan für Herbizide in Topf- und Containerkulturen.659
11.6.5Bekämpfung von Problemunkräutern.660
11.6.6Gehölzverträglichkeit.662
Literaturverzeichnis.673
12Betriebswirtschaft (M. Mareis).676
12.1Allgemeine betriebswirtschaftliche Betrachtungen.676
12.2Betriebsanalyse.677
12.2.1Datensammlung für die Betriebsanalyse.677
12.2.2Auswertung des Buchabschlußes anhand von Kennzahlen.680
12.2.3Entwicklung wichtiger Kennzahlen.684
12.3Investitionen.684
12.3.1Wesen und Notwendigkeit von Investitionen.684
12.3.2Investitionsüberlegungen.689
12.3.3Investitionsfinanzierung.691
12.3.4Investitionsberechnungen.692
12.4Kostenkalkulation.697
12.4.1Arbeitskosten.697
12.4.2Maschinenkosten.698
12.4.3Problematik der Teil- und Vollkostenrechnung.699
13Marktwirtschaft (M. Mareis).703
13.1Allgemeine marktwirtschaftliche Betrachtungen.703
13.2Marktfaktor Produkt.705
13.2.1Das Sortiment.706
13.2.2Produkteigenschaften.707
13.2.3Die Preisstrategie.707
13.3Marktfaktor Distribution.710
13.3.1Distributionskanäle.710
13.3.2Marktablauf - Organisation.711
13.3.3Vermarktungseinrichtungen.712
13.4Marktfaktor Kommunikation.715
13.4.1Werbung.715
13.4.2Verkaufsförderung.717
13.4.3Verbraucheraufklärung.718
13.5Sortenschutz - Warenzeichen.719
Literaturverzeichnis.720
Bildquellen.000
Sachregister.000