Coverbild

Lost in Things - Fragen an die Welt des Materiellen

Taschenbuch, Waxmann Verlag , Erschienen: Juli 2015, 212 Seiten, ISBN: 3830931751, EAN: 9783830931751

Erschienen: Juli 2015
Seiten: 212
Sprache: ger
Preis: 27,90 €
Maße: 214x151x15
Einband: Taschenbuch
Reihe: Tübinger Archäologische Taschenbücher
ISBN: 3830931751
EAN:9783830931751

Sind wir verloren in den Dingen? Oder sind es letztlich die Dinge, die uns verloren gehen - in ihrem Übermaß, in ihrer Vielfalt, in ihrer alltäglichen Gegenwart, in ihrem unterschwelligen Uns-entgegen-Stehen, in ihrem Aus-unserem-Blick-Gleiten? Dieser Band verspricht keine klaren Antworten, aber doch die Möglichkeit, sich mit neuen Fragen an die Welt des Materiellen den Dingen auf eine neuartige Weise anzunähern. Er kann erklären, welches komplexe Mensch-Ding-Verhältnis wir unter »Lost in Things« begreifen. Seine Beiträge sind aus der internationalen Konferenz »Lost in Things - Questioning Functions and Meanings of the Material World« hervorgegangen, die im November 2013 an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main stattgefunden hat und deren Anliegen die Integration aktueller und innovativer Ansätze aus der Archäologie und der Ethnologie/Anthropologie zur Analyse materieller Kultur und des Mensch-Ding-Verhältnisses war.